Gärtnerinnentagebuch Juli 2015

Eine reichhaltige Ernte beschäftigt uns in diesen Tagen:
Fenchel, Kohlrabi, 3 Sorten junge Bohnen, Zucchini, Salate, zarter Spitzkohl in rot und weiß, Rote Bete in drei verschiedenen Variationen, durch Vereinzeln winzige Möhrchen, Mangold, die ersten Tomaten, Basilikum und Bohnenkraut…..

mg-web
Die wochenlange Trockenheit bis Anfang des Monats brachte uns in Schwierigkeiten, wir haben die Pflänzchen bis in den tiefen Abend hinein gegossen, soweit es uns möglich war. Die Mitgliederversammlung hat dann beschlossen, eine Tröpfchenbewässerung als Erweiterung unserer Anlage anzuschaffen. Kaum war diese eingetroffen, kam der lang ersehnte Regen zurück. Auch gut!

Willi lieferte uns 10 riesen Wassertanks als Vorrats- und Jauchebehälter. Rebecca setzte gleich 1000 l Holunder an, der die Mäuse auf dem Acker vertreiben soll. Mit Piet zusammen wurde von ihr Brennesseljauche zur Stärkung unserer Pflanzen ausgebracht und mit dem Geräteträger (GT), unserem kleinen, bunten Schlepper konnten verschiedene Pflegearbeiten durchgeführt werden. Alice setzte Pferdedame Bessi für Ackerarbeiten ein, Karen ließ ihre Seele in Südengland/Cornwall baumeln.

Die Tomaten im Folientunnel wurden auf neue Schnüre geleitet und geköpft, denn wir wünschen uns kräftige, roten Früchtchen. Rosenkohl, Lauchzwiebeln, Kohlrabi, Wirsing, Sellerie und Salate kamen durch aktive Mitgärtner(-Innen) in die Erde.

Der Sandkasten für große und kleine Kinder ist fast fertiggestellt, tatkräftige Mitglieder und andere Helfer/-Innen haben das Erdreich ausgehoben, Henrik, Ulfs Junior brachte mit dem großen Trecker kräftige Holzstämme als Umrandung vorbei.

sandkasten

 

Allen Aktiven, die gehackt, gejätet, gepflanzt, geerntet, gefahren, gekocht, gebacken, gestrichen, getröstet, gelacht, umarmt, diskutiert und geplant… haben, ein großes Lob – ihr seid einfach unschlagbar excellent: Gabi, Ulf, Doris, Daria, Renate, Sabine, Jan, Nadine, Björn und ihre Mädels, Maike und ihre Jungs, Ilham, Christina und ihre Küken, Max, Bernd, Herrmann, Ursel, Stefan, Chanti, Tannimara, Ilona, Anna, Andrea, Annette, Hubert, Sylvia, Vanessa, Jens, Linda, Ellen, Lioba, Henrik, Piet, Willi, Elfie, Siegfried, Carsten, Julia, Klaus, Markus und alle die, die jetzt vergessen wurden.

Alice und Karen

Solidarische Landwirtschaft Dalborn, Hauptstrasse 22, 32825 Blomberg-Dalborn