Spinat – schnelle Sauce mit Fisch

– 1 Grundrezept Kräuterspinat (frisch oder aufgetaut)
– 250 gr. Sahne (Frischkäse mit seiner fein sauren Note passt auch gut)
– ca. 80-100 gr geräuchterter Lachs oder Forelle
– 1 Msp. Zeste und ein paar Tropfen Saft einer Bio-Zitrone (geht auch ohne)

Der Fisch soll nur kurz durchziehen. Daher erwärmt man Spinat, Sahne und Zeste, gibt dann den in Stücke geschnittenen Fisch dazu und schaltet den Herd aus. Mit Zitronensaft abschmecken. Vorsicht beim Nachsalzen denn Spinat und Fisch sind schon gewürzt.

Wer die Sauce verlängern möchte kann vom Blanchierwasser etwas auffüllen und das Ganze mit Stärkemehl abbinden. Optimalerweise passiert das, bevor der Fisch zugefügt wird.

Die Sauce passt zu Nudeln, Gnocchi, Salzkartoffeln, Reis und Getreiden, die im Geschmack nicht zu dominant sind.

Solidarische Landwirtschaft Dalborn, Hauptstrasse 22, 32825 Blomberg-Dalborn